Von Corona und Fahrrad fahren

Posted by Unterwegs mit Pascal on Thursday, 2020-04-30
Posted in [Schule][Sport]

Letzten Sonntag, nachdem ich den letzten Blog post geschrieben habe, hatten wir eine Videokonferenz mit den anderen Kindern meiner Klasse. Einige haben die Zeit gefunden online zu kommen und wir haben uns 90 Minuten gut unterhalten. Allen geht es soweit gut, das freut mich zu hören.

Diese Woche ging die Schule wieder los - oder besser gesagt das daheim lernen. Schule ist ja noch geschlossen. Am Montag habe ich gleich mal verschlafen und bin zu spät aufgestanden, aber zum Glück gab es keinen Eintrag ins Hausaufgabenheft! Der Tag war dann auch gelaufen, habe mich nicht gut konzentrieren können und nicht alle Aufgaben geschafft. Die anderen Tage liefen dann besser und ich habe die meisten meiner Aufgaben geschafft. Für Nawi und Deutsch muss ich mich aber morgen noch mal hinsetzen.

Unsere Lehrer haben jetzt auch Videokonferenzen mit den Schülern organisiert. Den Lehrern geht es auch gut. Die Gruppen in der Konferenz sind kleiner, da kann nicht jeder durcheinander reden. Wir haben neue Aufgaben bekommen und Fragen stellen können. In der Konferenz mit der Deutschlehrerin war sogar etwas Unterricht dabei, wir haben über das Gerund gesprochen. Trotzdem weiß jetzt noch keiner so genau wann die Schule wieder aufmacht und wie das alles funktionieren soll.

Mein Trainingsplan läuft wieder gut, jeden Tag entweder Fahrrad fahren oder Laufen. Heute sogar im Regen! Für das Wochenende sind Papa und ich für den Virtuellen Sachsenhausen-Gedenklauf angemeldet, und wir haben uns schon eine coole Strecke raus gesucht. Fotos und einen Bericht werde ich dann hier posten! Und im Mai findet der Virtuelle Elbe-Brückenlauf statt, da bin ich auch angemeldet! Nur ohne Elbe, aber mit Brücken!

Am Wochenende schauen wir abends wieder die ganzen Harry Potter Filme, und tagsüber hören wir die Hörbücher. Kann gar nicht genug davon bekommen!

Mit dem Aufbauen meiner ganzen Lego-Modelle sind wir etwas ins Stocken geraten und kommen nicht weiter. Zu viele Schalen mit Bauteilen stehen hier herum, und es ist schwer ein bestimmtes Bauteil zu finden. Aber langsam arbeiten wir uns da auch durch.

Für die Schule habe ich außerdem noch eine Buchvorstellung vorbereitet. Aber wie ich das vorstellen soll, so ganz ohne Unterricht, das weiß ich nicht.

Gestern war ich im Blumengeschäft. Für den Nawi-Unterricht sollten wir eine Tulpe kaufen. Beim ersten Versuch habe ich stattdessen eine Rose gekauft - die habe ich dafür Mama geschenkt! Sie hat sich gefreut! Beim zweiten Besuch habe ich dann eine Tulpe bekommen. Da haben wir heute Tinte in das Wasser gegeben und beobachten jetzt, wie die Blume das Wasser aufnimmt. Das kann man schön sehen, weil jetzt in den Blättern blaue Fäden mit der Tinte zu sehen sind, da wo das Wasser hingezogen wird. Vielleicht poste ich davon auch noch ein Foto.


Categories: [Schule] [Sport]

Share: