Tag 1: Pascal (nicht) allein zu Haus

Posted by Unterwegs mit Pascal on Wednesday, 2020-03-18
Posted in [Schule][Sport]

Tag 1 daheim sein ist vorbei, und es ist nicht so schön. Würde lieber in der Schule sein.

Nachdem wir Montag und Dienstag in Brandenburg noch zur Schule gegangen sind, hatte ich mir gestern einen Plan aufgestellt. Schön für jeden Tag der Woche aufgeschrieben was ich wann machen will. Natürlich erst mal später aufstehen!

Das hat schon mal nicht geklappt, bin wie üblich zur Schulzeit aufgewacht. Konnte einfach nicht mehr weiter schlafen. Also bin ich aufgestanden und habe gelesen.

Pünktlich laut Plan um 10:30 Uhr habe ich mit dem Lernen angefangen. Englisch und Spanisch standen auf dem Programm, sowie Deutsch und Mathematik. Der Plan sieht 30 Minuten lernen vor, und dann habe ich eine Auszeit. In der ersten Pause habe ich mir Radio ins Wohnzimmer gestreamt - und Papa damit geweckt. Gewi haben wir noch gar nicht bekommen, kann ich also auch nicht machen.

Zum Mittagessen wollte ich mir Nudeln machen - aber anscheinend werden wir nicht jeden Tag Nudeln essen. Das wird echt langweilig! Dafür gab es einen Obst Smoothie, den kann ich mir mittlerweile auch selbst machen.

Nachmittags habe ich die Englisch Aufgaben aus der Schule gemacht. Das funktioniert auch nicht so richtig - der CD-Player ist in meinem Zimmer, den darf ich aber nicht zum Schreibtisch bringen, weil das dort stört. Muss mal sehen wie ich die Aufgaben lösen kann bei denen wir eine CD anhören müssen.

Später sind wir dann Laufen gewesen, nur ein Freund und ich. Wir trainieren sowieso immer zusammen, und unseren Trainingsplan wollen wir weiter durch ziehen!

Das mit dem Plan für die Woche muss ich mir nochmal überlegen. Eine Woche voraus planen klappt nicht. Besser ich mache mir jeden Abend einen Plan für den nächsten Tag.


Categories: [Schule] [Sport]

Share: